Skip to main content

„Garabandal, Gott allein weiß es“

Im nordspanischen San Sebastián de Garabandal sorgten vor sechzig Jahren mutmaßliche Marienerscheinungen für Aufsehen. In dem 500 Meter hochgelegenen Ort berichteten am 18. Juni 1961 vier elf- bis zwölfjährige Mädchen von einer Erscheinung des Erzengels Michael. Dieselben Mädchen haben dann am 2. Juli 1961 behauptet, die Mutter Gottes als Unsere Liebe Frau vom Berg Karmel gesehen zu haben. In den vier darauffolgenden Jahren gab es hier mehr als 2000 private Offenbarungen. Gott allein weiß es“ zeichnet überzeugend die Ereignisse um die mutmaßlichen Marienerscheinungen nach. Die Filmemacher wollen dem Urteil der Kirche nicht vorgreifen. Hier geht´s zum Film: www.youtube.com/watch